Wertheimer

Maschinen & Werkzeuge

Jedes Handwerk benötigt zur Ausübung professionelle Maschinen, Elektro- und Handwerkzeuge, Arbeitskleidung und eine sichere Arbeitsschutzausstattung.

Wir bieten unseren Kunden ein umfängliches Sortiment an Werkzeugen, Maschinen, Arbeitskleidung und Arbeitsschutzprodukten an und greifen hierzu auf qualitativ hochwertige Markenhersteller zurück.

Wir beraten Sie zum Thema Maschinen & Werkzeuge!

Winkelschleifer bei der Bearbeitung von Metall

Baugeräte

  • Leitern
  • Gerüste
  • Hebewerkzeuge
  • Fördergeräte

Baustellenbedarf

  • Produkte zur Einrichtung und Sicherung

Messwerkzeuge

  • Lasertechnik
  • Messstäbe
  • Entfernungsmesser
  • Anreißwerkzeuge

Maschinenzubehör

  • Bohrer für Holz und Metall
  • Sägeblätter
  • Schleifmittel

Elektrowerkzeuge

  • Akku-Geräte
  • Schrauber
  • Bohrer
  • Hämmer
  • Schleifmaschinen
  • Sägen
  • Fräsen
  • Druckluftwerkzeuge
  • Heißluftpistolen
  • Rührwerke
  • Reinigungsgeräte

Handwerkzeuge für

  • Fliesenleger
  • Maurer
  • Trockenbauer
  • Garten- und Landschaftsbauer
  • Dachdecker
  • Klempner
  • Zimmerleute
  • Maler

Baumaschinen

  • Stationäre Maschinen
  • Garten- u. Landschaftsbaumaschinen
  • Heizgeräte

Befestigungstechnik

  • Dübel
  • Schrauben
  • Nägel
  • Bolzentechnik
  • Holzverbinder
  • Balkenschuhe

Elektro- und Handwerkzeuge in Profi-Qualität vom Fachhandel

Top Qualität, faire Preise und qualifizierte Mitarbeiter für eine gute Beratung zeichnen uns, zusammen mit der vielfältigen Auswahl, aus. Bei uns werden Bauunternehmer, Handwerker und ambitionierte Häuslebauer auf der Suche nach dem richtigen Werkzeug fündig. Wir machen hinsichtlich der Qualität keine Kompromisse und arbeiten mit den führenden Herstellern und Marken in diesem Bereich zusammen.

Mit den richtigen Baumaschinen schnell und qualitativ hochwertig arbeiten!

Egal ob ambitionierter Heimwerker oder Handwerker, ohne das richtige Werkzeug funktioniert nichts. Elektro-Werkzeuge kommen in allen Bereichen,

Elektrowerkzeuge | Alles für den Profi und den Heimwerker

Je nach Bedarf und Anforderung haben wir für Sie das richtige Werkzeug. Von A wie Abbrechklingenmesser bis zu Z wie Zange führen wir an unseren Standorten ein breites

Die richtige Werkstatteinrichtung für Ihre individuellen Ansprüche

Wenn Sie viel und oft zu Hause werkeln und dazu entsprechendes Werkzeug nutzen, so braucht es einen sinnvollen Platz dafür. Nicht selten ist das passende Equipment von Säge, über Schrauben, Nägel, Hammer und Zollstock sehr umfangreich . Damit Sie immer alles griffbereit haben, sollten Sie einmal genauer über eine gut organisierte Werkstatteinrichtung nachdenken. Durch Werkstattschrank, Rollwagen & Co. lässt sich Heimwerkerbedarf gut verstauen und ist damit stets griffbereit. Ergänzend, gerade wenn Sie viel Holz verarbeiten, sind entsprechende Werkbänke.

Darauf sollten Sie bei der Werkstatteinrichtung achten

Der wesentliche Vorteil einer Werkstatteinrichtung ist, dass alles einen festen Platz hat und Sie genau wissen, wohin Sie greifen müssen, um an das Werkzeug zu kommen. Werkstattmöbel, Ablagen und Halterungen leisten dabei gute Dienste. Mit solch einem System in Ihrer Heimwerkstatt, können Sie noch effizienter arbeiten und sich ganz Ihrem Projekt widmen. Sinnvolle Ordnung schafft zudem mehr Platz und Sie wissen stets, ob Ihnen Material fehlt oder wann es Zeit ist, neues zu beschaffen. Mit einer robusten Werkbank haben Sie eine voll funktionierende Werkstatteinrichtung für Ihren ganz individuellen Bedarf. Folgende Tipps sollten Sie bei der Einrichtung Ihrer Werkstatt beachten.

Die Werkstatteinrichtung an Ihre Bedürfnisse anpassen

Der Markt bietet eine Vielzahl an Werkstatteinrichtungs-Elementen an, mit denen Sie Ihre Werkstatt einrichten können: Holzschränke mit unterteilten Schubladen, Systemmöbel aus robustem Stahl oder Hängeschränke mit einsehbaren Schubladen für Kleinteile wie Schrauben und Nägel – die Auswahl ist groß. Daher ist es wichtig, sich vorher über den Nutzen Gedanken zu machen. Eignet sich eine feste Installation mit vielen Fächern? Oder soll es doch lieber der flexible Rollwagen sein, der mit einem Schubladensystem Werkzeuge immer dort hat, wo Sie gerade sind? Machen Sie eine Bestandsaufnahme der Werkzeuge, wie häufig Sie diese brauchen, und überlegen Sie, welche Kombination Sinn macht.

Robuste Materialien bei der Werkstatteinrichtung

Nicht nur das Werkzeug muss im Laufe der Zeit eine Menge mitmachen – auch die Werkstatteinrichtung sollte aus robusten und qualitativen Materialien bestehen. Nicht selten geht es in Werkstätten ruppiger zu. Da fliegen Späne, es wird gesägt und gehobelt. Schubladen werden auf und zu gemacht und hier oder da wird mal angeeckt. Mit einer guten Variante aus Stahl und Holz lässt sich die Werkzeugeinrichtung optimal in Schuss halten und das über eine lange Zeit.

Die Werkbank in der Werkstatteinrichtung

In einer guten ausgerüsteten Werkstatt darf eine Werkbank nicht fehlen. Schränke und Ordnungssysteme für eine organisierte Werkstatteinrichtung sind wichtig, jedoch bedarf es einer genauso hochwertigen Arbeitsfläche für Ihre Handwerkerprojekte. Auch hier ist das Sortiment umfassend und Sie können ganz nach Ihren speziellen Bedürfnissen auswählen: Von einfachen Tischplatten über mittelgroße Werkbänke mit Schubladen bis hin zu großen Modellen, die keinen Wunsch offen lassen. Mit dem richtigen Zubehör, wie Arbeitsplatzmatten, Schraubstöcken oder flexiblen Steckdosen, sind Sie an der Werkbank perfekt ausgestattet.

Vom Anfänger bis zum Profi – Für jeden die richtige Werkstatteinrichtung

Je nachdem, wie häufig Sie Ihre Heimwerkstatt nutzen, und ob Sie sich eher als Laie oder Vollprofi sehen, sollten Sie Ihre Werkstatt entsprechend einrichten. Für einen Einsteiger reicht in vielen Fällen ein guter Arbeitstisch sowie ein Werkzeugschrank oder ein kleiner Werkzeugwagen. Fortgeschrittene oder gar Profis benötigen da schon eine umfassendere Werkzeugeinrichtung: eine mittel bis extrabreite Werkbank sowie mehrere Schränke und ein guter und robuster Rollwagen. An einer Lochwand lassen sich ideal Werkzeuge wie Hammer, Schraubenzieher und Säge verstauen.

Das schafft Ordnung, mehr Zeit zum effektiven Arbeiten und Sicherheit. Durch die Verwahrung in Schubläden und Fächern kann das Risiko von Verletzungen enorm gesenkt werden. Der versehentliche Griff in einen herumliegenden Nagel gehört dann der Vergangenheit an. Auch die Stolpergefahr über herumliegendes Werkzeug ist mit der richtigen Werkstatteinrichtung gebannt. So hat diese wesentliche Vorteile und das in einem bezahlbaren Rahmen für jeden Anspruch.

Wertheimer bietet an den Kombistandorten mit Fachhandel und Baumarkt ein umfangreiches Sortiment an Werkzeugen, Maschinen und Zubehör. Unser geschultes Fachpersonal berät Sie gerne zu den Produkten.

Sie würden gern die Fassade Ihres Hauses renovieren, das Dach ausbauen, das Bad neu gestalten oder den Garten anlegen, wissen aber nicht wie Sie das am besten angehen sollen?

Kein Problem – Gemeinsam mit uns können Sie ihr Vorhaben planen, den Kostenrahmen besprechen und einen Terminplan aufstellen.

Planen Sie Ihr Projekt mit einem Profi!